Geschichte    Brauwesen    Gasthof    Home    Über uns    Impressum

 

Nach dem Tod von Paul Weinzierl im August 2003 ruhte der Braubetrieb. Aber schon im Sommer 2004 stieg wieder Rauch aus dem Kamin des Sudhauses auf. So wird auch im 180. Jahr des Bestehens unter dem neuen Besitzer Franz Heidenreich, einem Neffen von Paul Weinzierl, die Brautradition fortgesetzt.

    Hausschild mit einem Krug als Wirtshaussymbol